zurück

die superhelden für deinen

Datenschutzvereinbarungen

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.
Sofern Sie Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern möch­ten (Ein­wil­li­gun­gen ertei­len oder bereits erteil­te Ein­wil­li­gun­gen wider­ru­fen), kli­cken Sie hier um Ihre Ein­stel­lun­gen zu ändern.

Verantwortlich

Ship it GmbH, Nord­ring 1, DE, info@shipitgmbh.de, 06182 / 9475777

Server Log Files

Zum Zweck der Über­wa­chung der tech­ni­schen Funk­ti­on und zur Erhö­hung der Betriebs­si­cher­heit unse­res Web­hosts wer­den Ver­bin­dungs­da­ten ver­ar­bei­tet. Die Dau­er der Ver­ar­bei­tung ist auf 7 Tage beschränkt.
Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tig­te Inter­es­se (unbe­ding­te tech­ni­sche Not­wen­dig­keit eines Ser­ver Log Files als grund­le­gen­de Daten­ba­sis zur Feh­ler­ana­ly­se und für Sicher­heits­maß­nah­men im Rah­men des durch Ihren Auf­ruf aus­drück­lich gewünsch­ten Diens­tes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

CDN-Anbieter

Cloudflare CDN

Wir hos­ten Tei­le unse­rer Web­site bei unse­rem Auf­trags­ver­ar­bei­ter Cloud­fla­re, Cloud­fla­re Ger­ma­ny GmbH, Rosen­tal 7, 80331 Mün­chen, Deutschland.
Zum Zweck der Bereit­stel­lung und der Aus­lie­fe­rung der Web­site wer­den Ver­bin­dungs­da­ten ver­ar­bei­tet. Zum blo­ßen Zweck der Aus­lie­fe­rung und Bereit­stel­lung der Web­site wer­den die Daten über den Auf­ruf hin­aus nicht gespei­chert. Es erfolgt jedoch eine Spei­che­rung der Ver­bin­dungs­da­ten durch unse­ren Auf­trags­ver­ar­bei­ter zu Sicher­heits­zwe­cken. Die Dau­er der Ver­ar­bei­tung zu Sicher­heits­zwe­cken ist varia­bel und endet mit der Not­wen­dig­keit der Sicher­heits­maß­nah­men. Zudem anony­mi­siert unser Auf­trags­ver­ar­bei­ter die erho­be­nen Daten unmit­tel­bar nach der Erhe­bung und stellt uns die anony­men Daten in Form von Sta­tis­ti­ken zur Aus­wer­tung zur Ver­fü­gung. Wir nut­zen die­se Sta­tis­ti­ken zur Feh­ler­be­he­bung und zur Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Website.
Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tig­te Inter­es­se (unbe­ding­te tech­ni­sche Not­wen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Aus­lie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Auf­ruf aus­drück­lich gewünsch­ten Diens­tes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular

Auf unse­rer Web­site besteht die Mög­lich­keit, durch ein Kon­takt­for­mu­lar direkt mit uns in Kon­takt zu tre­ten. Nach Absen­den des Kon­takt­for­mu­lars erfolgt eine Ver­ar­bei­tung der von ihnen ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch den Ver­ant­wort­li­chen zum Zweck der Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge auf Grund­la­ge der von ihnen durch das Absen­den des For­mu­lars erteil­ten Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht kei­ne gesetz­li­che oder ver­trag­li­che Ver­pflich­tung zur Bereit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Die Nicht­be­reit­stel­lung hat ledig­lich zur Fol­ge, dass Sie Ihr Anlie­gen nicht über­mit­teln und wir die­ses nicht bear­bei­ten können.

Embeddings

YouTube

Im Fall der Ertei­lung Ihrer Ein­wil­li­gung ver­ar­bei­ten wir mit dem Dienst You­tube, Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland als gemein­sa­me Ver­ant­wort­li­che Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Wie­der­ga­be von Vide­os auf unse­rer Website.
Wir ermög­li­chen dem Dienst die Erhe­bung von Ver­bin­dungs­da­ten, die Erhe­bung von Daten ihres Web­brow­sers sowie die Plat­zie­rung eines Wer­be­coo­kies. Durch die Plat­zie­rung von Wer­be­coo­kies ist es Goog­le mög­lich, für jeden Nut­zer eine indi­vi­du­el­le User-ID zu berech­nen. Die­se zur ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung geeig­ne­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den sodann im Rah­men des von Goog­le betrie­be­nen Wer­be­netz­werks verarbeitet.
Der Goog­le Kon­zern über­mit­telt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in die USA. Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­über­mitt­lung in die USA ist Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie wur­den bereits vor Ertei­lung Ihrer Ein­wil­li­gung infor­miert, dass die USA über kein den Stan­dards der EU ent­spre­chen­des Daten­schutz­ni­veau ver­fügt. Ins­be­son­de­re kön­nen US Geheim­diens­te auf Ihre Daten zugrei­fen, ohne dass Sie dar­über infor­miert wer­den und ohne dass Sie dage­gen recht­lich vor­ge­hen kön­nen. Der Euro­päi­sche Gerichts­hof hat aus die­sem Grund in einem Urteil den frü­he­ren Ange­mes­sen­heits­be­schluss (Pri­va­cy Shield) für ungül­tig erklärt.
Soweit durch Goog­le eine wei­ter­ge­hen­de eigen­stän­di­ge Ver­ar­bei­tung der Daten ins­be­son­de­re im Rah­men des Wer­be­netz­wer­kes von Goog­le erfolgt, ist Goog­le dafür allei­ni­ge Ver­ant­wort­li­che. Details fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google.
Die Nicht­er­tei­lung der Ein­wil­li­gung hat ledig­lich zur Fol­ge, dass Ihnen der Dienst You­tube nicht zur Ver­fü­gung gestellt wird. Eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung kön­nen Sie wider­ru­fen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern.
Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO.

Google Maps

Im Fall der Ertei­lung Ihrer Ein­wil­li­gung ver­ar­bei­ten wir mit dem Dienst Goog­le Maps, Goog­le LLC, Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, als gemein­sa­me Ver­ant­wort­li­che Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Anzei­ge inter­ak­ti­ver Kar­ten auf unse­rer Website.
Wir ermög­li­chen dem Dienst die Erhe­bung von Ver­bin­dungs­da­ten, die Erhe­bung von Daten ihres Web­brow­sers sowie die Plat­zie­rung eines Wer­be­coo­kies. Durch die Plat­zie­rung von Wer­be­coo­kies ist es Goog­le mög­lich, für jeden Nut­zer eine indi­vi­du­el­le User-ID zu berech­nen. Die­se zur ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung geeig­ne­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den sodann im Rah­men des von Goog­le betrie­be­nen Wer­be­netz­werks verarbeitet.
Soweit durch Goog­le eine wei­ter­ge­hen­de eigen­stän­di­ge Ver­ar­bei­tung der Daten ins­be­son­de­re im Rah­men des Wer­be­netz­wer­kes von Goog­le erfolgt, ist Goog­le dafür allei­ni­ge Ver­ant­wort­li­che. Details fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google.
Die Nicht­er­tei­lung der Ein­wil­li­gung hat ledig­lich zur Fol­ge, dass Ihnen der Dienst Goog­le Maps nicht zur Ver­fü­gung gestellt wird. Eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung kön­nen Sie wider­ru­fen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern.
Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO.
Der Goog­le Kon­zern über­mit­telt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in die USA. Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­über­mitt­lung in die USA ist Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 49 Abs 1 lit a iVm Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie wur­den bereits vor Ertei­lung Ihrer Ein­wil­li­gung infor­miert, dass die USA über kein den Stan­dards der EU ent­spre­chen­des Daten­schutz­ni­veau ver­fügt. Ins­be­son­de­re kön­nen US Geheim­diens­te auf Ihre Daten zugrei­fen, ohne dass Sie dar­über infor­miert wer­den und ohne dass Sie dage­gen recht­lich vor­ge­hen kön­nen. Der Euro­päi­sche Gerichts­hof hat aus die­sem Grund in einem Urteil den frü­he­ren Ange­mes­sen­heits­be­schluss (Pri­va­cy Shield) für ungül­tig erklärt.

Analysedienste

WP Statistics

Zum Zweck der Suche und Ana­ly­se von Feh­lern, der Aus­wer­tung der Nut­zung und der Ablei­tung von Maß­nah­men zur zukünf­ti­gen Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Web­site ver­ar­bei­ten wir Ihre Daten mit Hil­fe der loka­len Ana­ly­se­soft­ware WP-Sta­tis­tics, Wor­d­Press.
Da es sich bei die­sem Dienst um ein loka­les Ana­ly­se­tool han­delt, wer­den kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an den Diens­te­an­bie­ter oder an Drit­te wei­ter­ge­lei­tet. Zudem wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unmit­tel­bar nach Erhe­bung anony­mi­siert. Eine über den ers­ten Ver­ar­bei­tungs­schritt hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­det daher nicht statt.
Die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tig­te Inter­es­se (unbe­ding­te tech­ni­sche Not­wen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Aus­lie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Auf­ruf aus­drück­lich gewünsch­ten Diens­tes “Web­site”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­site, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und installieren.

Alter­na­tiv kön­nen Sie die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, das die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch die­ser Web­site verhindert:

Goog­le Ana­ly­tics deaktivieren



Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter:
https://www.google.com/analytics/terms/de.html
bzw. unter
https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­site Goog­le Ana­ly­tics um den Code „anony­mi­zeIp“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewährleisten.

Widerspruchsrecht

Sofern die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge des berech­tig­ten Inter­es­ses erfolgt, haben Sie das Recht gegen die­ser Ver­ar­bei­tung zu widersprechen.
Sofern kei­ne zwin­gen­den schutz­wür­di­gen Grün­de für die Ver­ar­bei­tung unse­rer­seits vor­lie­gen, wird die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten auf Basis die­ser Rechts­grund­la­ge eingestellt.
Zudem haben Sie das Recht, der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung zu wider­spre­chen. Im Fall des Wider­spruchs wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr zum Zweck der Direkt­wer­bung verarbeitet.
Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­spruch ver­ar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern.
Im Fall der Ein­wil­li­gung in den Erhalt elek­tro­ni­scher Wer­bung kann der Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung durch Klick auf den Abmel­de­link erfol­gen. In die­sem Fall wird eine Ver­ar­bei­tung, sofern kei­ne ande­re Rechts­grund­la­ge besteht, eingestellt.
Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf ver­ar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­ruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.
Soweit die Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ihrer Ein­wil­li­gung oder in einem mit Ihnen abge­schlos­se­nen Ver­trag besteht, haben Sie über­dies das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Wei­ters haben Sie das Recht auf Beschwer­de bei der Auf­sichts­be­hör­de. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Auf­sichts­be­hör­den in der Euro­päi­schen Uni­on fin­den Sie hier.
Goog­le reCAP­T­CHA Auf die­ser Web­site ver­wen­den wir auch die reCAP­T­CHA Funk­ti­on von Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, 4 Bar­row St, Dub­lin, D04 E5W5, Irland („Goog­le“). Die­se Funk­ti­on dient vor allem zur Unter­schei­dung, ob eine Ein­ga­be durch eine natür­li­che Per­son erfolgt oder miss­bräuch­lich durch maschi­nel­le und auto­ma­ti­sier­te Ver­ar­bei­tung erfolgt. Der Dienst umfasst den Ver­sand der IP-Adres­se und ggf. wei­te­rer von Goog­le für den Dienst reCAP­T­CHA benö­tig­ter Daten an Goog­le und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an der Fest­stel­lung der indi­vi­du­el­len Eigen­ver­ant­wor­tung im Inter­net und der Ver­mei­dung von Miss­brauch und Spam. Im Rah­men der Nut­zung von Goog­le reCAP­T­CHA kann es auch zu einer Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Ser­ver der Goog­le LLC. in den USA kom­men. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu Goog­le reCAP­T­CHA sowie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le kön­nen Sie ein­se­hen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/















Impressum

Ship it GmbH

Nord­ring 163500 Seli­gen­stadt ver­tre­ten durch den Geschäfts­füh­rer Jorin Kar­ner Ein­ge­tra­gen im HRB 49113 Offen­bach am Main

Kon­takt
Tel.: 06182 / 9499550
Email: info@shipitgmbh.de

Steu­er­an­ga­ben
USt-ID.: DE306567396

Platt­form der EU-Kom­mis­si­on zur Online-Streit­bei­le­gung: www.ec.europa.eu/consumers/odr